BORN ist Sponsoringpartner der Oettinger Rockets

BORN wird ab der Saison 2017/2018 den 1. Basketballbundesligisten Oettinger Rockets finanziell unterstützen. Das verkündeten beide Partner auf einer gemeinsamen Pressekonferenz.

Angetan sind die Kunden vom Geschmack ­– und die BORN Senf & Feinkost GmbH von den Oettinger Rockets, wie die Marketingleiterin Stefanie Hofmann erklärt: „Wir haben einfach gemerkt, dass die Oettinger Rockets unglaublich emotional sind und bei den Spielen eine tolle Atmosphäre herrscht. Deshalb haben wir relativ schnell beschlossen, wir müssen da mitmachen und mitwirken, wir wollen auch als Born Senf und Feinkost GmbH wieder in Thüringen aktiver werden. Die Partnerschaft mit den Oettinger Rockets ist dafür genau das richtige Zeichen!“

Für den Geschäftsführer der Oettinger Rockets, Thomas Fleddermann, ist das Engagement von BORN ein wichtiges Zeichen auf dem Weg in die 1.BBL: „Es müssen nicht immer nur die ganz großen Summen sein, die aufgerufen werden, um eine nachhaltige Partnerschaft zu begründen. Wir sind auch für mittelständische Unternehmen ein guter Partner!“. Die BORN Senf & Feinkost GmbH wird bei den Heimspielen in der Erfurter Messehalle den ViP-Shuttle für die Gewinner des Fan-Spiels und den Spendenwurf mit einem Thüringer Prominenten präsentieren. Für das Fanspiel werden vor jedem Heimspiel der Oettinger Rockets gemeinsam mit der BORN Senf & Feinkost GmbH je zwei V.i.P.-Karten für die exklusive BORN-Fan-Lounge verlost.

Mit dieser Kooperation positioniert sich die BORN Senf & Feinkost GmbH klar zum Thüringer Sport und wird sich hier weiter stark engagieren.

Oettinger rockets

v.l.: Geschäftsführer Oettinger Rockets Thomas Fleddermann, BORN Marketingleiterin Stefanie Hofmann, Scout Wolfgang Heyder