Lachs-Burger mit grünem Spargel, Honig-Senfmayo und gegrilltem Jakobsmuschelspiess

45

Leicht

2

Ein Burger kommt auch sehr gut ohne Fleisch aus. So wie unsere Variante mit Lachs, Spargel und Jakobsmuscheln. Sehr lecker und gesund!

Ein Burger kommt auch sehr gut ohne Fleisch aus. So wie unsere Variante mit Lachs, Spargel und Jakobsmuscheln. Sehr lecker und gesund!

Zutaten

Zutaten für 2 Portionen:

2 Stück Lachsfilets mit Haut je 180 – 200g

2 Burgerbuns eurer Wahl

8 Stangen grüner Spargel

Ca. 20 g Feldsalat

Fischgewürz

Olivenöl

Etwas Butter

Für den Jakobsmuschelspieß:

8 Stück Jakobsmuscheln

6 Cocktail Tomaten

1/2 kleine Zucchini

Fischgewürz

Olivenöl

Salz, Pfeffer

Für die Honig-Senfmayo:

1 EL BORN Mayonnaise

1 EL BORN Sahne Meerrettich

2 EL BORN Honig Dill Senf

Salz, Pfeffer

Rezept

Honig-Senfmayo
Mayonnaise, Meerrettich und Honig-Dill Senf miteinander verrühren und mit etwas Salz & Pfeffer abschmecken.


Jakobsmuschelspieß
Jakobsmuscheln waschen, trockentupfen und mit Olivenöl und Fischgewürz marinieren. Zucchini waschen und in 1cm starke Scheiben schneiden. Auf einem Brett auslegen und ebenfalls mit dem Fischgewürz von beiden Seiten würzen. Cocktailtomaten waschen und abwechselnd mit den Jakobsmuscheln und Zucchini auf Schaschlikspieße stecken.


Lachs-Burger
Die Lachsfilets waschen, trockentupfen und mit Fischgewürz eurer Wahl würzen. Die Buns mit etwas Butter bestreichen und zur Seite legen. Den Spargel vom unteren Ende befreien und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren. Auf dem heißen Grill die Lachsfilets zuerst auf der Hautseite angrillen, bis kräftige Röstaromen entstanden sind. Parallel dazu die Jakobsmuschelspieße über die Glut hängen und grillieren. Die Spargelstangen ebenfalls vorsichtig auf dem Rost grillen. Sobald die Haut der Lachsfilets gut gebräunt ist, einmal auf die andere Seite drehen. Nun sollten die Lachsfilets nur noch kurz auf der direkten Hitze verbleiben und anschließend in die indirekte Zone gelegt werden, damit der Lachs im Kern schön glasig und saftig bleibt. Nun die mit Butter bestrichenen Buns kurz über der Glut anrösten. Anschließend kann der Burger zusammengebaut werden. Die Honig-Senfmayo auf den angerösteten Buns verteilen und etwas Feldsalat darauf geben. Nun das Lachsfilet auflegen, mit Spargel garnieren und die restliche Mayo auf den Burger geben. Zusammen mit den Spießen servieren und schmecken lassen.